PFLEGE

Die Residenz erbringt die Pflegeleistungen, die medizinische Behandlungspflege und die soziale Betreuung (allgemeine Pflegeleistungen) im Rahmen der vollstationären Versorgung nach § 43 Sozialgesetzbuch XI.

Bei der Pflege gilt für unsere Mitarbeiter ein auf die Befindlichkeiten des Bewohners orientiertes Tun. Die auf Respekt gründende Beziehung zum Bewohner hat dabei entscheidenden Einfluss darauf, in welcher Weise sich das Wohlbefinden des Bewohners widerspiegelt. Auch bei schwerer Pflegebedürftigkeit wird bei den betroffenen Bewohnern versucht, die noch verbliebene Selbstständigkeit durch aktivierende Pflege und therapeutische Angebote zu erhalten.

Für den Bewohner werden alle im Einzelfall erforderlichen Hilfen bei den Verrichtungen des täglichen Lebens mit dem Ziel einer nach Möglichkeit selbständigen Lebensführung erbracht.

Leistungen der medizinischen Behandlungspflege werden durch das Pflegepersonal der Residenz auf Veranlassung und Anordnung des jeweils dafür zuständigen behandelnden Arztes des Bewohners erbracht.

Zusätzliche Betreuungsleistungen bei Demenz

Leidet ein pflegebedürftiger Bewohner an demenziellen Störungen, durch die ein besonderer Bedarf an allgemeiner Betreuung und Begleitung gefordert ist, bietet die Residenz eine spezifische Betreuung und Pflege in einem besonders beschützenden Wohnumfeld an.

Beschäftigungstherapie

Das Pflege- und Betreuungskonzept der Seniorenresidenz Wiesentheid ist ganzheitlich gestaltet und auf die geistigen und kulturellen Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtet. Neben den allgemein üblichen Grundleistungen verfolgt die Residenz Wiesentheid ein eigenes Leistungsspektrum mit besonderen Schwerpunkten. Hervorzuheben sind hierbei die Beschäftigungstherapie und diverse Betreuungsaktivitäten aushäusiger Gruppen.

Von Montag bis Samstag betreuen in der Beschäftigungstherapie bis zu 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Bewohner in Einzel- und Gruppentherapie nach individuell zugeschnittenen Programmen.

Aktivitäten

Über die Beschäftigungstherapie hinaus werden immer wieder kleinere Feste mit Bewohnern oder Thementreffen organisiert, die von Bewohnern gestaltet werden. Es sind dies zum Beispiel „Italienische Nachmittage“, ein Themenkreis „Alles dreht sich um die Rose“, „ein Singkreis“, „das Kaffeekränzchen“ und vieles mehr, was bei Bewohnern und Angehörigen immer wieder begeistert Aufnahme findet.

Das Freizeitangebot der Seniorenresidenz Wiesentheid ist zudem außerordentlich umfassend und vielfältig.

Es stehen zur Auswahl:

  • Spielenachmittage,
  • Musiknachmittage,
  • Stammtisch für Senioren aus der Gemeinde,
  • Seniorengymnastik,
  • Gedächtnistraining,
  • Grillnachmittage,
  • Feste im Jahreskreislauf,
  • persönliche Feste,
  • Ausflüge in Kleingruppen in die nähere Umgebung – hierzu nutzen wir unseren hauseigenen Bus.

Ideen unserer Bewohner zur Freizeitgestaltung greifen wir gerne auf und setzen diese, wenn es möglich ist, um. Denn gerade darin liegt die Ausrichtung unseres Konzeptes, Aktivität und Selbstständigkeit der Bewohner zu fördern.